Verein

maendeleo - Verein

Der Verein maendeleo e.V. wurde im Oktober 2011 in Kassel gegründet. Seine Mitglieder haben es sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit Partnern und politischen Verantwortlichen die Lebens- und Gesundheitssituation der in Armut lebenden Menschen in Kenia mit der Einrichtung des Zentrums für Gesundheit und Bildung sowie mit vielseitigen Beiträgen in der Kinder- und Erwachsenenbildung zu verbessern.

Der maendeleo – Verein sieht seine Hauptaufgabe darin, den Menschen das Wissen über die Verwendung traditioneller Heilpflanzen ihres Landes nachhaltig zu vermitteln, sowie die gesundheitlichen Bedingungen durch die Behandlung mit und die Verbreitung von pflanzlichen Heilmitteln zu verbessern.

1. Vorsitzende: Dipl. Päd. Konstanze Vollmer

Vorsitzende maendeleo konstanze vollmer„Mit dem Kennenlernen der wunderbaren Pflanze Artemisia annua und deren Erfolge im Einsatz gegen Malaria, fasste ich den Entschluss, mich intensiver mit den tropischen Heilpflanzen zu befassen. Die Weiterbildung in Alternativer Medizin in den Tropen bei Anamed International verstärkte mein Vorhaben, gemeinsam mit meinen kenianischen Freunden ein Gesundheitszentrum mit Heilpflanzen- und Kräutergärten in Turkana in Kenia aufzubauen.
In Burundi lernte ich die gängige medizinische Versorgung im afrikanischen Alltag unter einfachsten Bedingungen kennen und konnte die wachsenden Heilungserfolge bei den an Malaria erkrankten oder von anderen Krankheiten betroffenen Patienten miterleben.
Um unsere Projekte, insbesondere die Einrichtung des maendeleo – Zentrums für Gesundheit und Bildung in Lodwar, möglichst erfolgreich umzusetzen, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über alle, die helfen, unsere Ziele zu erreichen und damit den Menschen in Turkana neue Möglichkeiten für ein Leben in Gesundheit und mit Bildung zu eröffnen.“

2. Vorsitzende: Fiona Pinkawa

maendeleo fiona pinkawa„Ich bin Wirtschaftshistorikerin und Anglistin und unterstütze maendeleo e.V. sowohl als Vorstandsmitglied als auch als Übersetzerin der Texte rund um unsere Projekte in die kenianische Amtssprache Englisch.
Auf diese Weise gewinne ich einen tieferen Einblick in das Land Kenia und die Kultur seiner Bewohner, was mich sehr interessiert. Ich engagiere mich gern, weil ich weiß, dass ich damit etwas Gutes tue.“

Sabrina Rahimi

Sabrina Rahimi Maendeleo-Kenya
„Für maendeleo setze ich mich aus verschiedenen Gründen ein. Besonders durch das Internet ist unsere Welt näher zusammengerückt. Dabei sollte es selbstverständlich sein, dass wir für die Kinder in Not Verantwortung übernehmen. Als vierfache Mutter engagiere ich mich gern dafür, dass auch die Kinder in Turkana eine Perspektive für eine bessere Zukunft erhalten.“

Prof. David Kikaya, Direktor, maendeleo-Kenya

Prof. David Kikaya, Deputi Chairman Maendeleo-Kenya „Als Professor für Internationale Beziehungen in Kenia liegt mir die Eigenständigkeit der Menschen, die Unterstützung der Familien und ein demokratisches Zusammenleben in meinem Land besonders am Herzen. Unser Verein maendeleo trägt dazu bei, dass die Menschen in Turkana eine bessere Ernährung und sauberes Wasser erhalten. Beides sind Grundvoraussetzungen für eine gemeinsame Gestaltung der Zukunft, und daher setze ich mich mit viel Freude für maendeleo ein.“

Dipl. Agrarwirt Moses Tenai, Koordinator und Lehrkraft, maendeleo-Kenya

Dipl. Agrarwirt Moses Tenai, Koordinator und Lehrkraft, Maendeleo-Kenya „Ich veranstalte die Workshops unseres maendeleo – Nutrition and Water Sanitation Programme rund um den Moringabaum an den Schulen in Turkana. Als Diplom-Agrarwirt bin ich auf die Verbesserung der nachhaltigen Landwirtschaft in meiner Heimat spezialisiert. Mein Wunsch ist es, dass bald auch den Menschen in Turkana genügend sauberes Trinkwasser zur Verfügung steht.“

Sharing is caring!
spenden-button-190-de
Herzlichen Dank!
maendeleo-Zentrum Gesundheit und Bildung e.V.
Konstanze Vollmer

Bank: Evangelische Bank
IBAN: DE80520604100000801143
BIC: GENODEF1EK1

Stichwort: Spende maendeleo
Umsetzung: Webdesign & SEO Freelancer Berlin